| 

PV-Kraftwerke

Sonnenenergie ist eine unerschöpfliche und frei nutzbare Grundlage einer zukunftsfähigen und ökologischen Stromproduktion. Damit können Sie Ihren Beitrag zum Klimaschutz leisten. PV-Anlagen ermöglichen die Nutzung der Sonnenenergie in Form von Solarwärme und Solarstrom. PV-Anlagen erzeugen Strom dezentral, emissionsfrei und geräuschlos.

Die Wandlung von Sonnenenergie in elektrische Energie findet in PV-Anlagen durch Solarzellen statt. Diese werden in verschieden große Solarmodule zusammen geschalten und ermöglichen die Erzeugung von Strom. Um die Solarmodule vor äußeren Einflüssen zu schützen, werden sie in eine Kunststoffschicht eingebettet, die mit einem lichtdurchlässigen Spezialglas abgedeckt wird. Der vor Ort erzeugte Strom kann sofort verbraucht oder ins öffentliche Netz eingespeist werden.

Vorteile

  • Rentabel und unabhängig
  • Optimales Preis- Leistungsverhältnis
  • Kein Finanzierungsrisiko durch nicht vorhersehbare Schwankungen
  • Geringer Wartungsaufwand
  • Flexible Anlagengröße durch modularen Aufbau
  • Dezentrale Energieversorgung
  • Beitrag zum Klimaschutz
  • Lebensdauer PV Anlage: 25 Jahre und länger

PKH VermögensverwaltungsgmbH

Völkermarkter Ring 1
Klagenfurt am Wörthersee
A-9020

Telefon: +43 463 / 53 20 56
Fax: +43 463 / 53 20 57
E-Mail: office@pkh.at