| 

KNX / EIB

KNX / EIB-Systeme sind besser bekannt als INSTABUS-Systeme. Sie dienen zur elektronischen und teil- beziehungsweise vollautomatischen Facilitysteuerung von Wohnungen, Büros oder ganzen Gebäudekomplexen. Mittels Zwei-Draht-Verkabelung können beliebig viele Schaltaktoren beziehungsweise Bedienelemente miteinander verknüpft und gesteuert werden. Der herkömmliche Stromverteiler-Schrank wird damit zur Schaltzentrale Ihrer Wohnung, Ihres Büros oder Ihres Hauses.

Als Standardfunktionen werden angeführt:

  • Schalten und Dimmen von Lichtquellen, Lichtszenen
  • Raumindividuelle Steuerung von Heizung und Kühlung, Komfortbetrieb, Standbybetrieb, Frost-/Hitzeschutz
  • Jalousien-Steuerung
  • Audio-/Videosteuerung
  • Alarmanlagen (Telefon, SMS, E-Mail, etc.)
  • Visualisierung sämtlicher Zentral- und Individualfunktionen via Webbrowser oder Touchpanel

Die Möglichkeiten und der damit verbundene Komfort von KNX / EIB sind schier unerschöpflich! Für ein persönliches Beratungsgespräch kontaktieren Sie uns bitte gerne unter office@pkh.at

Projektierung

Herzstück bei der Umsetzung eines KNX / EIB-Projekts ist die Planung sämtlicher Funktionen, abgestimmt auf die Kundenwünsche. Unerlässlich dabei ist eine fundierte Beratung, um etwa die Energiespareffekte optimal auszunutzen.

Programmierung

Ist die Projektierung abgeschlossen, beginnt die Installation der KNX / EIB-Geräte durch ein Elektroinstallationsunternehmen. Zeitgleich erstellen wir die KNX / EIB-Datenbank und die dazu passende Visualisierungs- und/oder Benachrichtigungsoberfläche. Die Programmierung dauert, je nach Größe des Projekts, von wenigen Stunden bis hin zu mehreren Tagen.

Abrechnungssicherheit erhalten Sie durch verbindliche Angebote und/oder verbindliche Preisobergrenzen.

Visualisierung

Visualisierung heißt, sich einen raschen Überblick über komplexe Zusammenhänge zu verschaffen, um besonders schnell reagieren zu können. Neben Komfort und aktuellstem Stand der Technik bedeutet das auch, binnen Sekunden einen Überblick sämtlicher Schaltzustände zu erhalten.

Visualisierung bedeutet aber auch „Fernsteuerung“ Ihres KNX / EIB-Projekts mit weltweitem Zugriff via Internet. Besondere Bedeutung hat dieser Bereich im professionellen Facilitymanagement.

Vorteile

Die Vorteile des KNX / EIB-Bus-Systems: geringere Kosten und hohe Sicherheit!

Kosteneinsparungen werden einerseits durch optimierten Einsatz von Heiz- und Kühlenergien, andererseits durch Reduktion des Energieeinsatzes (Strom) in einem Ausmaß bis zu 40 Prozent erzielt. Der benötigte Energieeinsatz wird auf die tatsächlichen Anwesenheitszeiten raumindividuell reduziert.

Sicherheit bietet das KNX / EIB-System einerseits hinsichtlich geradezu vernachlässigbarer Ausfallsquoten. Andererseits ist mit dem KNX / EIB-Standard die Langlebigkeit als Europäischer INSTA-Bus (Installationsbus) garantiert.

Referenzen

Eco Point, Büro- und Gewerbecenter in Wien:
www.diefenbachgasse35.at

  • Rund 2.500 verbaute EIB-Aktoren/Sensoren zur Gebäudesteuerung
  • Visualisierung für die Hausverwaltung, inklusive Alarmmeldungen bei Störungen, Einbrüchen
  • Implementierung eines IP-gesteuerten Videoüberwachungssystems und Sicherheitszutrittskontrolle
  • Visualisierung sämtlicher Schaltmöglichkeiten (Licht, Klimaanlage, etc.) für Mieter

PKH VermögensverwaltungsgmbH

Völkermarkter Ring 1
Klagenfurt am Wörthersee
A-9020

Telefon: +43 463 / 53 20 56
Fax: +43 463 / 53 20 57
E-Mail: office@pkh.at